Vorbericht: SV Essenbach vs. DJK Dornwang

Servus Fußballfans,

am heutigen letzten Spieltag der diesjährigen Herbstserie begrüßen wir die Gäste aus Dornwang und freuen uns auf zwei spannende Partien. Ein besonderer Gruß geht natürlich an Ex-Coach Martin Mostowik, der mehrere Jahre die Geschicke beim SVE als Übungsleiter erfolgreich lenkte.

Nach der unnötigen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Kellerkind Eggmühl rutscht die „Erste“ im weiter in die Abwärtsspirale und sehnt die Winterpause herbei. Grundsätzlich zeigte man vor allem in der zweiten Halbzeit gegen Eggmühl eine engagierte Leistung, konnte aber die zahlreichen Chancen nicht nutzen und stand am Ende mit leeren Händen da. Dies muss sich dieses Wochenende unbedingt ändern, will man sich in der Winterpause nicht mit akuten Abstiegssorgen beschäftigen. In der spielfreien Zeit gilt es dann die vielen verletzten Spieler wieder fit zu kriegen und sich intensiv unter anderem mit einem Trainingslager in Tschechien auf die Frühjahrsrunde vorzubereiten.

Bei den Gästen befindet sich man dagegen derzeit im Aufwind. Mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen konnte man sich aus der hinteren Tabellenhälfte verabschieden und Anschluss zum Mittelfeld herstellen. Bei den Torschützen sticht vor allem Andreas Reicheneder heraus, der schon acht Mal für seine Farben einnetzen konnte und auch gegen den SVE im Hinspiel erfolgreich war. Dieses konnten die Mannen um die damaligen Torschützen Hundhammer und Wohlgemuth nach einem Pausenrückstand noch drehen. Man darf hoffen, dass die Jungs auch heute die Oberhand behalten werden.

Die „Zweite“ konnte letzte Woche einen weiteren Sieg einfahren. Die Ausfälle bzw. Abstellungen für die „Erste“ konnte man durch die Routiniers Harry Siegel und Ronny Rackwitz super kompensieren und setzte sich am Ende verdient mit 3:1 im Reservenmatch durch. Können die Mannen von Trainer Oleg Berkuzki vor allem an die Form in der zweiten Halbzeit anknüpfen, sollte einem Sieg nichts im Weg stehen.

Auf 6 Punkte zu Hause!! Heja SVE!!

Facebook Comments

Other Articles

HerrenNachrichtenTop

Leave a Reply